Zemanek Lectures About

Am 1. Jänner 2020 wäre der Computerpionier und Gründungsvater der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG), Heinz Zemanek, 100 Jahre alt geworden. Die OCG nimmt dies zum Anlass, Heinz Zemanek mit einer Lecture-Reihe ein Denkmal setzen.

Im Fokus stehen die Schwerpunkte des Schaffens Zemaneks wie z.B. Programmiersprachen, Computerarchitektur und Digital Humanities. Letzteres spiegelt sich auch in den Statuten der OCG wider:

Art. 2: Zweck des Vereines
Zweck des Vereines ist die umfassende und interdisziplinäre Förderung der Informatik und der Kommunikationstechnologie unter Berücksichtigung ihrer Wechselwirkungen mit Mensch und Gesellschaft.

Für 2020 konnten wir den Turing Award Preisträger Niklaus Wirth für die Lecture gewinnen. Die weitere Planung der Lecture Reihe wird in Zukunft von einem Komitee übernommen, dessen Aufgabe es ist, eine Entscheidung zu den nächsten Vortragenden zu fällen und den Erstkontakt herzustellen.

Prof. Peter Reichl (Universität Wien) ist damit betraut, ein geeignetes Komitee zusammenzustellen und führt diesbezüglich bereits Gespräche. Die Liste werden Sie in Kürze hier finden.

Auftakt der Zemanek Lecture 2020

Im Jänner 2020 findet die Auftaktveranstaltung zum Zemanek Lecture Reihe statt:

Termin: 14. Jänner 2020, ab 16:00 Uhr
Ort: TU Wien
Kuppelsaal, 4. Stock
Karlsplatz 13 | 1040 Wien

Mehr über das Programm der Zemanek Lecture 2020
Logo: Zemanek Lecture
Kontakt zum Komitee
Univ.-Prof. Dipl.-Math. Dr.Peter Reichl

Universität Wien, Research Group Cooperative Systems
Währinger Straße 29 | 1090 Wien
+43 1 4277-79410

E-Mail senden
Kontakt in der OCG
Mag. Christine Haas

Österreichische Computer Gesellschaft (OCG)
Wollzeile 1 | 1010 Wien
+43 1 5120335-51

E-Mail senden